Die FSSPX für Besucher

Das Herzstück unseres Glaubens


Wir heißen Sie von Herzen willkommen auf der offiziellen Website der Priesterbruderschaft St. Pius X. (FSSPX).

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen und unsere Website besuchen. Sie werden hier viele Informationen über die Priesterbruderschaft St. Pius X. und über ihre Aktivitäten finden. Wenn Sie in Kontakt mit uns treten wollen, dann senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Artikel und Inhalte für neue Besucher unserer Website

Was wird auf dem Generalkapitel 2018 passieren?

Tags: priest, faithful, visitors, superior general, Distrikt Deutschland, GER-Seminary

Ein Interview mit Pater Christian Thouvenot, Generalsekretär der FSSPX

Zaitzkofen: Einkleidung, Tonsur und Niedere Weihen 2018

Tags: priest, faithful, family, youth, vocation, visitors, liturgy, spirituality, sacraments, Distrikt Deutschland, GER-Seminary

Am Fest Mariä Lichtmess wurden in Zaitzkofen sieben Seminaristen des Spiritualitätsjahres eingekleidet (ein Deutscher, ein Österreicher, ein Schweizer, ein Tscheche, ein Russe sowie zwei Polen). Gleichzeitig empfingen sechs Seminaristen des 2. bzw. 3. Jahrganges (zwei Deutsche, ein Schweizer, ein Franzose, ein Belgier und ein Pole) die Tonsur und wurden so in den Klerikerstand aufgenommen.

Die Beziehungen zu Rom seit dem Jahr 2000 - Ein Überblick

Tags: priest, faithful, visitors, crisis, modernism, religious liberty, ecumenism, collegiality, vatican II, Distrikt Deutschland, GER-Seminary

Die Beziehungen der Priesterbruderschaft St. Pius X. zum Heiligen Stuhl seit dem Jahr 2000

Ordensmann in der Priesterbruderschaft St. Pius X.

Tags: youth, vocation, visitors, spirituality, Distrikt Österreich, GER-Seminary

"Ihr erstes Ziel: Die Ehre Gottes, ihre Heiligung und das Heil der Seelen." (Brüderregel 3)

Distrikt-Chronik • Oktober - November 2017

Tags: faithful, visitors, district superior, Distrikt Österreich, GER-Seminary

Der österreichische Distriktobere der Priesterbruderschaft St. Pius X., Pater Stefan Frey, veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen kurze Aufzeichnungen von seiner Arbeit und von Ereignissen im österreichischen Distrikt. Lesen Sie hier die „Distrikt-Chronik“ für den Monat Oktober - November 2017.

Der Herausforderung Smartphone begegnen

Tags: family, youth, visitors, education, District des Benelux, GER-Seminary

Neue Medien und soziale Netzwerke stellen auch unsere Schulen vor pädagogische Herausforderungen, die nur gemeinsam lösbar sind. Um bestehende Ansätze miteinander abzugleichen und an einem gemeinsamen, christlich orientierten Medienkonzept zu arbeiten, trafen sich vom 24. bis 25. November 2017 die Gesamt-, Schul- und Internatsleitungen der deutschsprachigen Schulen der Priesterbruderschaft St. Pius X. zu einer Klausurtagung in Saarbrücken. 

Die überlieferte Wahrheit gründlich darstellen

Tags: priest, faithful, family, youth, visitors, theology, scripture, sacraments, modernism, Distrikt Deutschland, GER-Seminary

Glauben. Weitergeben.

Der hl. Papst Pius X. über den Katechismus

Die zwölf Artikel des Glaubens

Tags: faithful, family, youth, visitors, theology, Distrikt Deutschland, GER-Seminary

Im Verlauf der kommenden Monate veröffentlicht fsspx.de zwölf Beiträge zu den zwölf Artikeln des Glaubensbekenntnisses, des Credo. Die Beiträge werden von Pater Matthias Gaudron verfasst.

Novene zur Unbefleckten Empfängnis

Tags: priest, Tradition, Worldwide, faithful, family, youth, visitors, spirituality, Distrikt Deutschland

Am heutigen 30. November beginnt die Novene - ein neuntägiges Gebet - als Vorbereitung auf das Hochfest der ohne Makel der Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria am 8. Dezember.

1517 – 1917: Luthers Aufstand und die Bolschewistische Revol

Tags: priest, Tradition, faithful, visitors, crisis, superior general, fsspx.news

Veröffentlichung des Briefes an die Freunde und Wohltäter der Priesterbruderschaft St. Pius X. Nr. 88

In diesem Brief an die Freunde und Wohltäter Nr. 88 zeigt der Generalobere der Priesterbruderschaft St. Pius X., Mgr. Bernard Fellay, die tiefe Verbindung zwischen Luthers Aufstand und der Oktoberrevolution von 1917, und zwischen dem liberalen Laxismus und einer sozio-kommunistischen Staatsordnung auf: „Dieses Prinzip zielt darauf ab, die Menschen von ihrer Abhängigkeit gegenüber Gott und der von ihm errichteten Ordnung zu befreien, sowohl auf natürlicher als auch auf übernatürlicher Ebene.” Er erinnert daran, dass Unsere Liebe Frau von Fatima die großen christenfeindlichen Verfolgungen der Kommunisten bereits vorausgesagt und zugleich das übernatürliche Heilmittel gegen alle diese Übel angegeben hat.

Seiten