Die FSSPX für ihre Gläubigen

Wundervolle Welt des Glaubens


Unsere moderne Zeit ist sehr schnelllebig. Gerade darum ist es wichtig sich Zeit zu nehmen für das was wirklich wertvoll und wesentlich ist in unserem Leben. Die grössten und wichtigsten Wahrheiten im Leben des Menschen betreffen Gott und unsere Stellung zu ihm.

Nehmen sie sich die Zeit und vertiefen sie sich in den Inhalt dieser Seite und treten sie ein in die wundervolle Welt des katholischen Glaubens. Hier werden sie Antworten finden auf viele brennende Fragen. Viel wichtiger noch: diese Seiten weisen ihnen den Weg näher zu Gott.

Ausgewählte Artikel für unsere Gläubigen

1517 – 1917: Luthers Aufstand und die Bolschewistische Revol

Tags: priest, Tradition, faithful, visitors, crisis, superior general, fsspx.news

Veröffentlichung des Briefes an die Freunde und Wohltäter der Priesterbruderschaft St. Pius X. Nr. 88

In diesem Brief an die Freunde und Wohltäter Nr. 88 zeigt der Generalobere der Priesterbruderschaft St. Pius X., Mgr. Bernard Fellay, die tiefe Verbindung zwischen Luthers Aufstand und der Oktoberrevolution von 1917, und zwischen dem liberalen Laxismus und einer sozio-kommunistischen Staatsordnung auf: „Dieses Prinzip zielt darauf ab, die Menschen von ihrer Abhängigkeit gegenüber Gott und der von ihm errichteten Ordnung zu befreien, sowohl auf natürlicher als auch auf übernatürlicher Ebene.” Er erinnert daran, dass Unsere Liebe Frau von Fatima die großen christenfeindlichen Verfolgungen der Kommunisten bereits vorausgesagt und zugleich das übernatürliche Heilmittel gegen alle diese Übel angegeben hat.

22. Warum gelten diese Päpste trotzdem als konservativ?

Tags: faithful, crisis, Distrikt Österreich, GER-Seminary

100 Fragen zur aktuellen Lage der Kirche

Marxismus - Freimaurerei - Neue Weltordnung - Fatima

Tags: faithful, Distrikt Österreich, GER-Seminary

Geht es immer noch um in Europa, das Gespenst des Kommunismus? Ist sie weiterhin lebendig, die Lehre des schon zu Lebzeiten zum Mythos erkorenen revolutionären „Denkers“ Karl Marx, weil sie, im Sinne Lenins „allmächtig [ist], weil sie wahr ist“? (1) Oder wurde nicht vielmehr bei der großen Wende 1989, in der - wie es heißt - „Weltgeschichte geschrieben“ wurde, der definitive Schlusspunkt unter diese „Wahrheit“ gesetzt? Die Realität zeigt uns ein gegenteiliges Bild. Vielmehr hat man den Eindruck, dass der vom Marxismus anvisierte Feind dabei ist unterzugehen: das Christentum und sein ganzes Wertesystem.

Den Tod betrachten ist heilsam

Tags: faithful, theology, Distrikt Österreich, GER-Seminary

Alles hat sein Ende. Bald auch dieses Kirchenjahr. Bald auch unser eigenes Leben. Deshalb ist es angebracht, den Tod zu betrachten.

Christkönigstreffen der KJB 2017

Tags: faithful, family, youth, vocation, visitors, education, Distrikt Deutschland, GER-Seminary

Hunderte von Augen werden Zeugen dieses seltenen Spektakels. Einige Augen wirken fragend, andere verblüfft, wenige verärgert, viele interessiert. Kein Blick ist gleichgültig. Und das ist verständlich. In der Altstadt von Wil folgen etwa 450 Jugendliche in einer feierlichen Prozession einer Statue der Jungfrau Maria, begleitet von vielen Fahnen.

21. Haben auch die Päpste einen Anteil an der Kirchenkrise?

Tags: faithful, crisis, Distrikt Österreich, GER-Seminary

100 Fragen zur aktuellen Lage der Kirche

Sitz unwandelbarer Wahrheit und Heiligtum ewiger Liebe

Tags: faithful, liturgy, spirituality, Distrikt Österreich, GER-Seminary

Die Kirche feiert gern Kirchweihefest, weil sie im Gotteshaus ihr deutlichstes Symbol erkennt. Im Monat November wird das Fest der Kirchweihe gleich zweimal begangen: am 9. November die Weihe der Lateranbasilika oder der Erzbasilika des allerheiligsten Erlösers und am 18. November die Weihe der Kirchen der heiligen Apostel Petrus und Paulus.

20. Welchen Anteil haben die Bischöfe an der Kirchenkrise?

Tags: faithful, crisis, Distrikt Österreich, GER-Seminary

100 Fragen zur aktuellen Lage der Kirche

100 Jahre Oktoberrevolution – Die Folgen sind höchst lebendi

Tags: faithful, Distrikt Österreich, GER-Seminary

Das Jahr 1917 markiert nicht nur das Jubiläumsjahr der Erscheinungen von Fatima, sondern auch den 100. Jahrestag der Oktoberrevolution in Russland

Buchbesprechung: 2048 - wenn Notre-Dame Moschee ist

Tags: faithful, Distrikt Österreich, GER-Seminary

In diesen Tagen geht eine Meldung durch's Internet, dass ein Priester im einstmals erzkatholischen Wallfahrtsort Werl in Westfalen in einem Supermarkt von Moslems übel beschimpft und angegriffen worden sei. 

Seiten