Den Herz-Mariä Sühnesamstag als Gnadentag erleben

Autor: 
Dr. theol Adolf Fugel
Jahr: 
2015
ISBN-13: 
9783952331484
Beschreibung: 

"Meine Tochter, schau mein Herz, umgeben von Dornen, mit denen die undankbaren Menschen durch ihre Lästerungen und Undankbarkeiten es ständig durchbohren. Suche wenigstens du mich zu trösten und teile mit, dass ich verspreche, all jenen in der Todesstunde mit allen Gnaden, die für das Heil dieser Seelen notwendig sind, beizustehen, die fünf Monate lang jeweils am ersten Samstag beichten, die heilige Kommunion empfangen, einen Rosenkranz beten und mir während 15 Minuten durch Betrachtung der Rosenkranzgeheimnisse Gesellschaft leisten in der Absicht, mir dadurch Sühne zu leisten."1

Wie soll diese „Viertelstunde“ ausgefüllt werden?

Die vorliegende Broschüre hilft Ihnen, diese Viertelstunde in der Stille optimal zu gestalten und so die Bitte der Gottesmutter freudig zu erfüllen. ... So kann diese Kleinschrift auf Jahre hinaus Ihre Sühnesamstage begleiten und Ihnen Freude geben an der Sühneleistung.

Anmerkung: Die in diesem an sich sehr frommen und rechtgläubigen Büchlein angeführten lichtreichen Rosenkranzgeheimnisse sind zwar in sich nicht schlecht, allerdings brechen Sie eine uralte Tradition und stellen nicht die Hauptgeheimnisse des Lebens und Sterbens Jesu dar. Wenn U.L. Frau von Fatima verlangt über die Rosenkranzgeheimnisse zu betrachten, meint sie selbstverständlich die 15 Hauptgeheimnisse.

  • 1. Die Gottesmutter zu Sr. Lucia am 10. Dez. 1925 im Kloster von Ponteverda
Tags: 
spiritualität