Vom Fest Mariä Verkündigung

2018
Quelle: Distrikt Österreich

Was wird am Fest Mariä Verkündigung gefeiert?

Am Fest Mariä Verkündigung wird die der allerseligsten Jungfrau Maria vom Erzengel Gabriel verkündete Botschaft, daß sie zur Mutter Gottes auserwählt ist, gefeiert.

Wo befand sich die allerseligste Jungfrau Maria, als ihr der Erzengel Gabriel erschien?

Die allerseligste Jungfrau Maria befand sich, als ihr der Erzengel Gabriel erschien, in Nazareth, einer Stadt Galiläas.

Auf welche Weise grüßte der Erzengel Gabriel die allerseligste Jungfrau Maria, als er ihr erschien?

Als der Erzengel Gabriel der allerseligsten Jungfrau Maria erschien, richtete er jene Worte an sie, mit denen wir sie jeden Tag grüßen: »Gegrüßet seist du, voll der Gnade, der Herr ist mit dir; du bist gebenedeit unter den Weibern!«

Wie verhielt sich die allerseligste Jungfrau Maria bei den Worten des Erzengels Gabriel?

Bei den Worten des Erzengels Gabriel erschrak die allerseligste Jungfrau Maria, weil sie eine Begrüßung mit neuen und auszeichnenden Titeln hörte, deren sie sich für unwürdig hielt.

Welche Tugenden zeigte die allerseligste Jungfrau Maria besonders bei der Botschaft des Erzengels Gabriel?

Bei der Botschaft des Erzengels Gabriel zeigte die allerheiligste Jungfrau Maria besonders: wunderbare Reinheit, tiefe Demut und vollkommenen Glauben und Gehorsam.

Wie gab die allerseligste Jungfrau Maria bei der Botschaft des Erzengels Gabriel ihre große Liebe zur Reinheit zu erkennen?

Die allerseligste Jungfrau Maria gab bei der Botschaft des Erzengels Gabriel ihre große Liebe zur Reinheit durch ihre Sorge zu erkennen, die Jungfräulichkeit zu bewahren, eine Sorge, die sie sogar in dem Augenblick zeigte, als sie hörte, daß sie zur Würde der Mutter Gottes bestimmt sei.

Wie gab die allerseligste Jungfrau Maria bei der Botschaft des Erzengels Gabriel ihre tiefe Demut zu erkennen?

Die allerseligste Jungfrau Maria gab bei der Botschaft des Erzengels Gabriel ihre tiefe Demut mit den Worten zu erkennen: »Siehe, ich bin die Magd des Herrn!« Sie sprach diese Worte, während sie Mutter Gottes wurde.

Wie zeigte die allerseligste Jungfrau Maria bei der Botschaft des Erzengels Gabriel ihren Glauben und ihren Gehorsam?

Die allerseligste Jungfrau Maria zeigte bei der Botschaft des Erzengels Gabriel ihren Glauben und ihren Gehorsam, indem sie sprach: »Mir geschehe nach deinem Worte!«

Was geschah in dem Augenblick, in dem die allerseligste Jungfrau Maria einwilligte, Mutter Gottes zu sein?

In demselben Augenblick, in dem die allerseligste Jungfrau Maria einwilligte, Mutter Gottes zu sein, ist die zweite Person der allerheiligsten Dreifaltigkeit in ihrem Schoß Fleisch geworden und hat durch das Wirken des Heiligen Geistes einen Leib und eine Seele angenommen, wie wir sie haben.

Was lehrt die allerseligste Jungfrau Maria bei ihrer Verkündigung?

Die allerseligste Jungfrau Maria lehrt uns bei ihrer Verkündigung: 1. besonders die Jungfrauen, den Schatz der Jungfräulichkeit über alles hochzuschätzen; 2. daß wir uns alle mit großer Reinheit und Demut auf den Empfang Jesu Christi in der heiligen Kommunion vor bereiten müssen; 3. daß wir uns bereitwillig dem Willen Gottes unterwerfen müssen.

Was sollen wir tun am Fest Mariä Verkündigung?

Am Fest Mariä Verkündigung sollen wir drei Dinge tun: 1. mit tiefer Ehrfurcht das Wort anbeten, das für unser Heil Fleisch geworden ist, und ihm für eine so große Wohltat danken; 2. die allerseligste Jungfrau Maria wegen der ihr verliehenen Würde als Mutter Gottes selig preisen und sie als unsere Herrin und Fürsprecherin ehren; 3. uns vornehmen, immer mit großer Ehrfurcht und Andacht den Englischen Gruß, gewöhnlich Ave Maria genannt, zu beten.

Quelle: Hl. Pius X., Kompendium der christlichen Lehre. Das Buch ist im Sarto Verlag erschienen und kann dort bestellt werden.