St. Theresien Gymnasium

Schönenberg (Deutschland - Nordrhein-Westfalen)

Mädchen-Gymnasium mit Internat

Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium für Mädchen mit angeschlossenem Internat in der Gemeinde Ruppichteroth unweit von Bonn. Unser Gymnasium wurde 1991 gegründet vom deutschen Distrikt der Priesterbruderschaft St. Pius X. mit dem Ziel, der weiblichen Jugend auf der Basis der katholischen Weltsicht eine umfassende Bildung zu vermitteln.

Die Ehrfurcht vor Gott ist entsprechend der Landesverfassung NRW bei uns ein wesentliches Erziehungsziel. Die besondere Förderung von Gesang und Musik, Theater und Kunst vermitteln unseren Schülerinnen soziale Kompetenz und bilden den Geschmack für das Edle und Schöne.

Das konkrete Vorbild für unsere Erziehungsarbeit ist der heilige Jugendpädagoge Don-Bosco, der das Präventivsystem geprägt hat, gemäß dem der Gottes- und Nächstenliebe, dem menschlichen Verständnis und Vertrauen, wie auch der gesunden Frömmigkeit eine zentrale Bedeutung in der Formung von Geist und Seele zukommen.

Das Ziel unseres Werkes ist es, frohe, selbstständige junge Menschen heranreifen zu lassen, die gelernt haben, ihr Leben aus der Kraft christlicher Überzeugung und Selbstbeherrschung zu gestalten. Besonderen Wert legen wir auf Disziplin, Höflichkeit, Ordnung und die Vermittlung der abendländischen Kultur.

Die Schulausbildung richtet sich nach den Lehrplänen des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie gewährleistet einen der öffentlichen Schulen gleichgestellten Unterricht. Der Schulabschluss ist staatlich anerkannt. Das angegliederte Internat ermöglicht den Jugendlichen nebst dem Schulbesuch eine altersgemäße Tagesgestaltung und trägt zur Entfaltung des Gemeinschaftssinns bei.

Weitere Informationen bekommen Sie auf der Website der Schule.