Gibt es in unserer Zeit noch Freiheit? Wer verteidigt die Freiheit?

01. Oktober 2021
Distrikt Österreich
Um die Video Services von YouTube und Vimeo zu nutzen müssen sie zuerst die Cookies akzeptieren
16:10

Niemand hat die Freiheit des Menschen durch alle Jahrhunderte so hoch gestellt und so entschieden verteidigt, wie die katholische Kirche. Papst Leo XIII. betonte in seiner Enzyklika "Libertas praestantissimum", geschrieben im Jahr 1888, den Wert und die Bedeutung der Freiheit des Menschen. Wir erleben zur Zeit, dass uns diese unsere Freiheit mehr und mehr genommen wird, aber viele Mitmenschen sind blind diesem Geschehen gegenüber. In dieser Situation kann uns das Wort dieses großen Papstes Orientierung geben, wie uns P. Johannes Regele erklärt. Hier können Sie den Text nachlesen: http://www.kathpedia.com/index.php/Libertas_praestantissimum_%28Wortlaut%29