Herr, dass ich sehe! Predigt vom Sonntag Quinquagesima, P. Johannes Regele

18. Februar 2021
Distrikt Österreich
Um die Video Services von YouTube und Vimeo zu nutzen müssen sie zuerst die Cookies akzeptieren
16:30

Das Evangelium des Sonntags vor dem Aschermittwoch erzählt uns von der Heilung des Blinden von Jericho. Als Jesus den Blinden fragt, was er von Ihm wolle, sagt der Blinde: "Domine, ut videam - Herr, dass ich sehe!" Auch wir dürfen uns dieser Bitte anschließen: Die 40 Tage der Fastenzeit sind die große Gnadenzeit im Kirchenjahr, wo uns der liebe Gott dieses Licht schenkt, um die großen Hindernisse aus dem Weg zu räumen, die uns von Ihm trennen. Wir sollen frei werden für die wahre Gottes- und die Nächstenliebe und frei von allen Hindernissen sollen wir dem Osterfest entgegengehen!

 

Gehen Sie zur Übersichtseite mit allen Videos ►