Dankes- und Bittwallfahrt nach Maria Bründl

Mai
01
2019
Jaidhof

Seitdem im Jahre 2012 das in Gföhl geplante größte buddhistische Zentrum Europas durch eine Volksabstimmung abgelehnt wurde – zu deren Ergebnis auch die Bruderschaft wesentlich beitrug – wird alljährlich die gelobte Fußwallfahrt zur Kapelle „Maria Bründl“ durchgeführt. Die Pilger machen sich nach dem Hochamt auf den zweistündigen Weg, um das Gelöbnis zu erfüllen. Eine Andacht mit der gesungenen Lauretanischen Litanei und einem „Te Deum“ bilden den Abschluss der Wallfahrt. Die Familie Ellinger-Reinberger sorgt anschließend mit guten Brötchen für die wohlverdiente Stärkung und das gesellige Beisammensein der Pilger.

8.30 Uhr Rosenkranz, Beichtgelegenheit 
9.00 Uhr HL. AMT anschl. Verzehr der mitgebrachten Jausen u. Fahrt zum Hussitenkreuz 
11.00 Uhr Abmarsch beim Hussitenkreuz gesamte Wegstrecke ca. 2 ½ Stunden 
13.30 Uhr Andacht bei "Maria Bründl"; anschl. gemeinsamer Imbiss

Ort:

Katholisches Bildungshaus
Jaidhof 1
3542 Gföhl

Tel.: +43 2716 6515
Fax: +43 2716 6515 20
E-mail: kontakt(at)fsspx.at