Advent in der Minoritenkirche

10. Dezember 2023
Quelle: Distrikt Österreich

RORATEMESSEN IN DER MINORITENKIRCHE:

täglich Sonntag bis Samstag um 7 Uhr vom 3.-23. Dezember 2023
(ausgenommen 8. Dezember)

Die Sonntagabendmessen um 18 Uhr sowie die Werktagsmessen um 8 Uhr entfallen während des Advents! 

 

Das Rorateamt (Roratemesse, Rorate) gehört zu den schönsten liturgischen Traditionen in unseren Breiten, um in einer ganz besonderen Weise durch den Advent zu gehen und das Weihnachtsfest vorzubereiten. Mittlerweile werden Roratemessen weltweit gefeiert. Was ist das Wesentliche? Es ist die spezielle Votivmesse zur Gottesmutter im Advent, wie sie in jedem Missale Romanum enthalten ist, aber eigentlich nur für die Samstage vorgesehen ist. Durch besondere Römische Privilegien genießen einzelne Diözesen, Orden oder Länder seit Jahrhunderten aber ganz besondere Privilegien des täglichen Rorateamtes.

Gottesdienstordnung im Advent in der Minoritenkirche:

Sonntage: 7 Uhr Rorateamt mit deutscher Predigt, 8.30 Uhr Hochamt mit deutscher Predigt, 11 Uhr Hl. Messe/Hochamt mit italienischer Predigt.

Freitag, 8. Dezember - Fest der unbefleckten Empfängnis Mariä (in Österreich ein gebotener Feiertag): 8.30 Uhr Hochamt mit deutscher Predigt, 11 Uhr Hl. Messe mit italienischer Predigt, 18 Uhr Hl. Messe mit deutscher Predigt, anschließend Rosenkranzprozession und Blumenniederlegung zu Ehren der Immakulata nach überlieferter römischer Tradition.

Von 29. November bis 7. Dezember bereiten wir uns mit der Novene zur Immakulata auf das hohe Fest am 8. Dezember vor.

Werktage: Montag bis Freitag: 7 Uhr Rorateamt, 18 Uhr Hl. Messe; Samstag: 7 Uhr Rorateamt.

Von Samstag 16. Dezember an halten wir in der Minoritenkirche nach überlieferter italienischer Tradition die feierliche Weihnachtsnovene (Novena di Natale - Novendiales Preces Ante Solemnitatem Nativitatis Domini) ab. Die erste findet nach dem Rorateamt am 16. Dezember statt.

Auf den 4. Adventsonntag fällt heuer die Vigil von Weihnachten (24. Dezember): Hl. Messen am Vormittag, keine Abendmesse. 

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit zu einer guten Weihnachtsbeichte. Täglich ist Beichtgelegenheit in der Minoritenkirche.